Vom LkSG zur CSDDD – was lässt sich lernen?

Online
Datum & Uhrzeit / Date & time
Donnerstag, 04.07.2024, 10:00h – 11:00h
Art der Veranstaltung / Event type
Workshop
Themenbereich / Topic
Social

Anmelden/ Register

Im April 2024 ist die EU Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD) verabschiedet worden, deren Anforderungen durch die ersten Unternehmen ab 2027 umgesetzt werden müssen. Für Unternehmen lohnt sich eine frühzeitige Auseinandersetzung mit den Anforderungen. Vom Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) betroffene Unternehmen können darauf auf ihrer Umsetzungserfahrung aufbauen: Wie das LkSG orientiert sich auch die CSDDD eng an den UN Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte auf und verpflichtet Unternehmen, negative Menschenrechts- und Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit ihren Aktivitäten zu adressieren. 

In diesem Webinar möchten wir vor diesem Hintergrund den folgenden Fragen auf den Grund gehen:

  • Welche Erfahrungen haben Unternehmen in den ersten 1,5 Jahren LkSG-Umsetzung gemacht? Welche Trends lassen sich erkennen?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen LkSG und CSDDD?
  • Wie können Unternehmen sich bestmöglich auf die CSDDD vorbereiten? Wie können die Erfahrungen aus der LkSG-Umsetzung dabei helfen?

Das Webinar findet mit Unterstützung von Ergon Associates statt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Richard Hülsmann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter