Finanzielle Beiträge

Hier erhalten Sie Informationen zu den finanziellen Beiträgen, die mit der Teilnahme am UN Global Compact einhergehen. 

Abhängig von ihrem Bruttojahresumsatz müssen Unternehmen entweder an die Foundation for the Global Compact in New York oder, ab 2024 jährlich, an den UN Global Compact Netzwerk Deutschland e. V. einen finanziellen Beitrag entrichten. Was das für Ihr Unternehmen bedeutet können Sie untenstehender Auflistung entnehmen.

Die Beiträge werden zur Weiterentwicklung der Programme und Dienstleistungen des UN Global Compact in Kooperation mit dem deutschen Netzwerk verwendet. Einen Überblick über diese Programme finden Sie auf unseren Themenseiten und in unserem Veranstaltungskalender

Non-Business Teilnehmende sind von einer Beitragszahlung befreit. 

Finanzielle Beiträge aufgeschlüsselt nach Unternehmensform und -umsatz

Beiträge für Unternehmen mit einem Bruttojahresumsatz über 50 Mio. USD


Unternehmen mit einem Bruttojahresumsatz von mehr als 50 Mio. USD zahlen jährlich einen Beitrag an die Foundation for the Global Compact in New York. Die Beitragshöhe richtet sich nach der Höhe des Bruttojahresumsatzes:

Beiträge für Unternehmen mit einem Bruttojahresumsatz unter 50 Mio. USD


Unternehmen mit einem Bruttojahresumsatz von weniger als 50 Mio. USD zahlen jährlich einen Beitrag an den UN Global Compact Netzwerk Deutschland e. V.. Die Beitragshöhe richtet sich nach der Höhe des Bruttojahresumsatzes:

Beiträge für Tochterunternehmen mit Hauptsitz der Mutter im Ausland


Tochterunternehmen in Deutschland, deren Mutterunternehmen im Ausland sitzt und die dem UN Global Compact gemäß der Subsidiary Policy beigetreten sind, zahlenjährlich einen Beitrag an den UN Global Compact Netzwerk Deutschland e. V. Die Beitragshöhe richtet sich nach der Höhe des Bruttojahresumsatzes:

Beiträge für Tochterunternehmen mit Hauptsitz der Mutter in Deutschland


Tochterunternehmen mit Hauptsitz des Mutterunternehmens in Deutschland, die dem UN Global Compact gemäß der Subsidiary Policy beigetreten sind, werden einmal jährlich zu einer Spende an die Stiftung Deutsches Global Compact Netzwerk eingeladen. Die Spendenempfehlung richtet sich nach der Höhe des Bruttojahresumsatzes und es können Zuwendungsbestätigungen im Sinne von § 10 EStG ausgestellt werden.

Sie sind unsicher, welcher Beitrag für Ihr Unternehmen fällig werden würde? Auf der Webseite des UN Global Compact finden Sie einen Beitragskalkulator.

Zum 'Annual Contribution Calculator'

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Für Spenden können Zuwendungsbestätigungen im Sinne von § 10 EStG ausgestellt werden.

Verwendung der Mittel der Stiftung DGCN

Die Spenden werden im Rahmen des Stiftungszweckes zur Förderung der Arbeit des UN GCD eingesetzt. Wie die Mittel im Einzelnen verwendet werden, entscheidet der Stiftungsbeirat in Abstimmung mit dem Lenkungskreis. Die ordnungsgemäße und satzungskonforme Umsetzung der Entscheidungen obliegt einem Stiftungsverwalter, der sich hierzu mit der Geschäftsstelle abstimmt. Die Jahresabschlüsse der Stiftung werden regelmäßig geprüft.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Stiftung Deutsches Global Compact Netzwerk
Kto. Nr.: 1205467
BLZ: 360 501 05 (Sparkasse Essen)
IBAN: DE83360501050001205467
S.W.I.F.T-BIC: SPESDE3EXXX

Stiftungsbeirat

Angelika Pohlenz
Katharina Riese (TÜV Rheinland AG)
Elke Siehl (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH)

Ansprechpartnerin

Julia Kranner

Netzwerkmanagement
info@globalcompact.de
 +49 (0) 30 72614 438

Abonnieren Sie unseren Newsletter