UN GCD Jahreskonferenz

Berlin
Jahreskonferenz des UN Global Compact Netzwerk Deutschland zum Thema „Von Wandel durch Handel zu Handel(n) im Wandel?“ Verantwortliches Wirtschaften in Zeiten geopolitischer Polarisierung.

Datum & Uhrzeit / Date & time
Mittwoch, 26.10.2022, 09:30h – 17:00h
Ort / Location

Online und Berlin

Veranstalter / Organizer

UN Global Compact Netzwerk Deutschland

Art der Veranstaltung / Event type
Konferenz
Teilnahmegebühr / Participation fee

Kostenfrei

Themenbereich / Topic
Konferenz

Der Zuwachs an autoritären Regimen und deren wirtschaftliche Bedeutung ist ein seit Jahren beobachtbarer Trend, der Unternehmen weltweit vor Herausforderungen stellt. Dies gilt insbesondere für die exportorientierte, energie- und ressourcenintensive deutsche Industrie. Denn sie kommt auf verschiedenste Weise mit Regimen in Berührung, deren politische Gegebenheiten sich nicht oder immer weniger mit Standards verantwortungsvollen Handelns vereinbaren lassen, die von Unternehmen erwartet werden.

Das UN GCD nimmt seine Jahreskonferenz 2022 zum Anlass, um sich dieser Thematik zu widmen, die durch den russischen Überfall auf die Ukraine dramatisch an Aktualität gewonnen hat. Anliegen des UN Global Compact ist es seit seiner Gründung im Jahr 2000, unternehmerische Verantwortung in einer zunehmend globalisierten Weltwirtschaft voranzutreiben. Nun wird mehr und mehr die Frage relevant, was unternehmerische Verantwortung in einer Welt bedeutet, in der geopolitische Spannungen wachsen und vielerorts Autoritarismus, Nationalismus und Protektionismus aufkeimen. Dies möchten wir im Rahmen einer Plenumsdiskussion mit hochkarätigen Vertreter*innen der Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik besprechen.

Im Anschluss an die Plenumsdiskussion laden wir alle Teilnehmenden zu Workshops zu Programmen und Initiativen des UN GCD ein und freuen uns abschließend auf ein Get-Together mit den anwesenden Teilnehmenden. Die Konferenz wird voraussichtlich im hybriden Format (vor Ort in Berlin & virtuell) stattfinden.

ausführliche Einführung zum Thema der Jahreskonferenz

Melden Sie sich jetzt kostenfrei an!


Agenda

9:30 –
9:45 Uhr
Begrüßung & Einleitung
9:45 –
10.15 Uhr
Update zum UN Global Compact & DGCN
10:15 – 12.15 Uhr
Plenumsdiskussion: „Von Wandel durch Handel zu Handel(n) im Wandel?“ Verantwortliches Wirtschaften in Zeiten geopolitischer Polarisierung

Keynote/ Setting the Scene
Georg Kell, Gründungsdirektor, UN Global Compact & Chairman, Arabesque 

Diskussion
Moderation: Sabine Donner, Senior Expert, Transformation Index, Bertelsmann Stiftung 

Panelist*innen
Georg Kell, Gründungsdirektor, UN Global Compact & Chairman, Arabesque 
Dr. Bärbel Kofler, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) angefragt
Prof. Dr. Stefanie Lorenzen, Vorstandsmitglied, Germanwatch angefragt
Wolfgang Niedermark, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bund der Deutschen Industrie (BDI) 

12:15 – 13:00 Uhr
Mittagspause
13:00 – 14:30 Uhr
Parallele Workshops zu den Programmen
  • Menschenrechte & Arbeitsnormen
  • Klima & Umwelt
  • Integrität/ Korruptionsprävention
14:30 - 15:00 Uhr
Kaffeepause
15:00 – 16:30 Uhr
Parallele Workshops zu den Programmen & Initiativen 
  • Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Reporting
  • Ocean Stewardship Coalition

Abonnieren Sie unseren Newsletter