Circular Economy nutzen – Vision, Strategie und Roadmap (Webinar Grundlagen 2)

Online
Die Webinarreihe Circular Economy vermittelt Unternehmen das notwendige Verständnis, um einerseits ihre unternehmerische Verantwortung zu verstehen und die negativen Auswirkungen der Geschäftstätigkeiten auf die Umwelt möglichst gering zu halten. Andererseits soll aufgezeigt werden, dass mittels der Zirkularität, Unternehmen wesentliche Profitabilitäts- und Wachstumstreiber erschließen können, ohne dabei die Ressourcennutzung und CO2-Emissionen weiter ansteigen zu lassen.
Datum & Uhrzeit / Date & time
Mittwoch, 20.09.2023, 11:00h – 12:00h
Veranstalter / Organizer

UN GCD

Art der Veranstaltung / Event type
Webinarreihe
Themenbereich / Topic
Umwelt (Environment)

Aufbauend auf den Grundlagen der Circular Economy in Unternehmen bietet dieses Webinar eine Einführung zur Entwicklung von Strategien der Circular Economy. Teilnehmer lernen, welche Aspekte berücksichtigt werden müssen und wie komplex eine holistische, zirkuläre Transformationsstrategie sein kann. Über Methoden, Tools und praktischen Beispielen wird jene Komplexität abgebaut und Teilnehmer können erste zirkuläre Konzepte in ihren eigenen Unternehmenskontexten entwickeln.

Themenschwerpunkte:

  • Einführung in das Konzept der Circular Economy
  • Vision für einer zirkulären Zukunft: Was ist möglich und was kann erreicht werden?
  • Strategien für die Umsetzung in Unternehmen
  • Analyse der eigenen Wertschöpfungskette: Wo können zirkuläre Prinzipien eingeführt werden?
  • Identifikation von Geschäftsmöglichkeiten durch die Circular Economy: Neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte
  • Entwicklung einer Roadmap für die Umsetzung von Zirkularität in Unternehmen
  • Die Rolle von Innovation und Technologie in der Umsetzung

Zielgruppe: 

Dieses Webinar richtet sich an Unternehmen, welche die Grundlagen und Chancen der Circular Economy auf Unternehmensebene kennen lernen, verstehen und vertiefen wollen. 

Durchführungspartner: Ernst & Young GmbH

Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Daniel Mazuré.

Abonnieren Sie unseren Newsletter