Klimamanagament: Produktbezogene Bilanzierung - Product Carbon Footprint (PCF) und Life Cycle Analysis (LCA) (Webinar Deep Dive I)

Online
Der Product Carbon Footprint (PCF) und die Life Cycle Analysis (LCA) sind zentrale Methoden, um die Umweltauswirkungen eines Produkts oder einer Dienstleistung über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu verstehen. Die durch PCF’s und LCA’s geschaffene Transparenz spielt eine entscheidende Rolle bei der Erarbeitung und Implementierung von Reduktionspotenzialen. Durch Anpassung von Produkten können Emissionen entlang der Wertschöpfungskette reduziert werden.
Datum & Uhrzeit / Date & time
Dienstag, 30.04.2024, 10:00h – 11:30h
Veranstalter / Organizer

UN GCD

Art der Veranstaltung / Event type
Webinarreihe
Themenbereich / Topic
Umwelt (Environment)

Im Webinar werden die Vorgehensweise zur Erstellung von produktspezifischen Emissionsbilanzen sowie Lebenszyklusanalysen detailliert vorgestellt. Dabei wird unter anderem die Nutzung digitaler Lösungen innerhalb dieses Prozesses beleuchtet. Die Integration spezifischer Kennzahlen in die Produktentwicklung wird ebenso thematisiert wie die Erstellung von Product-Roadmaps. Ziel ist es diese Ansätze mit den Klimazielen und Dekarbonisierungsroadmaps der Unternehmen zu verknüpfen. 
Dieses Webinar soll die Teilnehmenden befähigen, eine ganzheitliche und praxisorientierte Herangehensweise an die Bilanzierung von produktbezogenen Auswirkungen zu finden sowie Möglichkeiten zu deren Reduktion aufzeigen. 

Themenschwerpunkte
•    Produktspezifische Bewertungsmethoden
•    Bewertung von digitalen Lösungen zur Produktbilanzierung
•    Integration von produktspezifischen Kennzahlen in Produktentwicklung
•    Erarbeitung von Product-Roadmaps (produktspezifische Reduktionspläne)


Zielgruppe
Das Deep Dive Seminar richtet sich an Unternehmen, die bereits gute Kenntnisse hinsichtlich der Treibhausgasbilanzierung haben. Das Webinar soll unterstützen die eigene Datengrundlage zu verbessern und auf vermehrte Kundenanfragen nach produktspezifischen Emissionen reagieren zu können. 

 

Durchführungspartner: sustainable AG


Bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Daniel Mazuré.
 

Weitere Termine

Abonnieren Sie unseren Newsletter