News & Aktuelles

Für aktuelle Informationen des UN Global Compact & UN Global Compact Netzwerk Deutschland (UN GCD) abonnieren Sie unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

  • Neues Analyse-Tool zu existenzsichernden Löhnen

    Aktuell verdient ca. jeder fünfte Beschäftigte weltweit nicht genug, um sich aus der Armut zu befreien. Das Living Wage Analysis Tool hilft Unternehmen dabei, Strategien zur Gewährleistung eines existenzsichernden Lohns in der gesamten Wertschöpfungskette zu ermitteln. Die kostenlose Online-Plattform ist streng vertraulich und nutzer*innenfreundlich gestaltet. Ergebnisse werden in einem prägnanten und klaren Format dargestellt, sodass Unternehmen Verbesserungsmöglichkeiten leicht erkennen können.
    Mehr
  • Target Gender Equality Accelerator – sichern Sie sich Ihren Platz!

    Repräsentation von Frauen im Unternehmen und gleiche Bezahlung für gleichwertige Arbeit – diese beiden Themen stehen im Fokus des Programms Target Gender Equality Accelerator. Gehen Sie das Thema Geschlechtergerechtigkeit in Ihrem Unternehmen an und melden Sie sich jetzt an für die nächste Runde des Programms.
    Mehr
  • Aufzeichnung | CoP Themensession Umwelt & Klima und Korruptionsprävention

    Der neue Online CoP-Fragebogen zur Fortschrittsmitteilung ist für all unsere Business-Teilnehmenden ab diesem Jahr verpflichtend und muss bis zum 30. Juni eingereicht werden. Er ist in fünf thematische Abschnitte gegliedert. Die Abschnitte Umwelt & Klima und Antikorruption werden in dieser Themensession detailliert erklärt und Fragen zu den einzelnen Elementen beantwortet. Die Aufzeichnung der Session steht jetzt zur Verfügung.
    Mehr
  • Neues On-Demand Einführungswebinar zeigt, wie Sie Korruptionsprävention im Unternehmen implementieren können

    Unternehmen erleben die Auswirkungen von Korruption durch wachsende rechtliche Risiken und finanzielle Schäden. Die Implementierung von Compliance-Strukturen beugt diesen vor und trägt gleichzeitig zur Optimierung von Prozessen bei. Erfahren Sie in unserem neuen On-Demand Einführungswebinar mehr über die Umsetzung eines Anti-Korruptionsprogramms.
    Mehr
  • Aufzeichnung | CoP Themensession Menschenrechte & Arbeitsnormen

    Der neue Online CoP-Fragebogen zur Fortschrittsmitteilung ist für all unsere Business-Teilnehmenden ab diesem Jahr verpflichtend. Er ist in fünf thematische Abschnitte gegliedert, einer davon zu Menschenrechten & Arbeitsnormen. In der Themensession zu diesem Abschnitt wurde er detailliert erklärt und Fragen zu seinen einzelnen Elementen beantwortet. Die Aufzeichnung der Session steht jetzt zur Verfügung.
    Mehr
  • UN GCD in New York: Bericht vom Netzwerktreffen des UN Global Compact

    Einmal jährlich versammeln sich Vertreter*innen der knapp 70 weltweit aktiven lokalen Netzwerke des UN Global Compact, um die künftige strategische Ausrichtung, Schwerpunktthemen und die Weiterentwicklung des programmatischen Angebots der Initiative zu besprechen. Auch eine Delegation des deutschen Netzwerks war beim diesjährigen Annual Local Network Forum (ALNF) in New York vor Ort.
    Mehr
  • Über 1.000 teilnehmende Unternehmen und Organisationen im UN Global Compact Netzwerk Deutschland

    Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützt das UN Global Compact Netzwerk Deutschland Unternehmen anhand von vielfältigen Lern- und Dialogformaten bei der strategischen Nachhaltigkeitsverankerung. Das Thema hat in den vergangenen Jahren merklich an Relevanz gewonnen und immer mehr Unternehmen in Deutschland haben sich dem UN Global Compact angeschlossen. Ende Februar war es nun so weit: das UN GCD hat die Marke von 1.000 Unterzeichnern überschritten!
    Mehr
  • Aufzeichnung | CoP Themensession Governance

    Alle Unternehmen im UN Global Compact sind verpflichtet, über ihren Fortschritt bei der Umsetzung der 10 Prinzipien und der SDGs zu berichten. Der neue, ab diesem Jahr geltende CoP-Fragebogen zur Fortschrittsberichterstattung ist in fünf Abschnitte gegliedert. In der Webinaraufzeichnung wird der Abschnitt Governance detailliert erklärt sowie häufige Fragen zu den einzelnen Elementen beantwortet.
    Mehr
  • Einsatz für mehr Geschlechtergerechtigkeit – an jedem Tag im Jahr

    Bis gestern, dem Equal Pay Day am 7. März 2023, hätten Frauen in Deutschland in diesem Jahr unentgeltlich gearbeitet, wenn Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern bestehen würde – denn immer noch verdienen Frauen in Deutschland rund 18% weniger als Männer. Das ist nur ein Beispiel von vielen das zeigt, dass es bis zur Gleichstellung der Geschlechter noch ein weiter Weg ist. Und auch wenn sich heute, am internationalen Frauentag, viele Unternehmen für mehr Geschlechtergerechtigkeit aussprechen, darf sich der Einsatz dafür nicht darauf beschränken, sondern muss an jedem Tag im Jahr erfolgen!
    Mehr
  • Business Brief zum Erdbeben in der Türkei & Syrien

    Gemeinsam mit dem UN Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) und der Connecting Business Initiative hat der UN Global Compact in Reaktion auf die verheerenden Erdbeben in der Türkei und Syrien einen kompakten Leitfaden für Unternehmen erstellt. Dieser zeigt auf, wie Unternehmen zu den den laufenden humanitären Bemühungen beitragen können.
    Mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter