1

Unternehmen 2030: Langfristige Wettbewerbsfähigkeit sichern

Kerngedanke eines nachhaltig handelnden Unternehmens ist es, langfristig die Geschäftstätigkeit zu sichern – und diese im Einklang mit der Umwelt und der sozialen Umgebung auszuüben.

Zurzeit sehen sich Unternehmen jeder Art und Größe zahlreichen Herausforderungen und Chancen ausgesetzt, die als „Megatrends“ tituliert erheblichen Einfluss auf die Ausübung der Geschäftstätigkeit jetzt und vor allem in kommenden Jahren haben.

Demographischer Wandel, Einkommenspolarisierung, Ressourcenknappheit, technologische Umwälzungen, der Klimawandel oder globale Migrationsströme gehören zu den Entwicklungen, die strategische Entscheidungen von Unternehmen erfordern: welche Weichen möchte ich heute stellen, um im Jahr 2030 unter radikal veränderten Rahmenbedingungen ein erfolgreiches Business führen zu können?

Im Plenum der Veranstaltung werden relevante Megatrends aufgezeigt und in der Diskussion mit den Teilnehmern sowie mit Fachexperten Fragestellungen und Handlungsoptionen debattiert. In den anschließenden Workshops werden die Auswirkungen des Megatrends „Ressourcenknappheit“ auf die mittelfristige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen näher erörtert.

 
cover tnk

DGCN Teilnehmerkonferenz

Mit regelmäßigen Teilnehmerkonferenzen (vormals Arbeitstreffen) fördert das DGCN den Austausch zu Themen unternehmerischer Verantwortung. Zwei- bis viermal im Jahr treffen Teilnehmer aus Unternehmen, staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen zusammen, um konkrete Erfahrungen und Instrumente zur Umsetzung der zehn Prinzipien und damit verbundene Fragestellungen vorzustellen und zu diskutieren. Ebenso wie weitere vom Netzwerk ausgerichtete Veranstaltungen sind die Teilnehmerkonferenzen als aktionsorientierte Lern- und Dialogplattform angelegt.

Die Teilnehmerkonferenz ist kostenfrei und richtet sich primär an alle Unterzeichner des UNGC. Potentielle Unterzeichner und Partner können ggf. in Rücksprache mit der Geschäftsstelle des DGCN teilnehmen.

 

Rückblick

Teilnehmerkonferenz | 21. März 2017

Im März fand die erste Teilnehmerkonferenz unter dem Leitthema "Treiber Gesetzgeber - Nachhaltige Lieferketten" in Berlin statt.

Mit mehr als 130 TeilnehmerInnen diskutierten wir bei der ersten Teilnehmerkonferenz diesen Jahres über den Klimaschutzplan 2050 und den Nationalen Aktionsplan "Wirtschaft und Menschenrechte" und stellten die Ergebnisse des Fachgesprächs zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz vor, welches Anfang März stattgefunden hat.

Teilnehmerkonferenzen & Arbeitstreffen

Dokumente

Teilnehmerkonferenz 2017

Teilnehmerkonferenz 2016

Arbeitstreffen 2016

Arbeitstreffen 2015

Arbeitstreffen 2013/2014

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen