SDG Ambition
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des DGCN,

während die Debatte um eine verbindliche Regelung menschenrechtlicher Sorgfalt in Deutschland an Fahrt aufnimmt, bietet das DGCN Unternehmen vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten, insbesondere unser bewährtes Trainingsprogramm „Fit für den NAP: Über mehrere Monate wird eine kleine Gruppe von Unternehmen gezielt bei der Ermittlung menschenrechtlicher Risiken und der Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfalt unterstützt. Nur noch zwei Wochen bis zum Anmeldeschluss! Hier finden Sie alle Informationen auf einem Blick und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Gleichzeitig läuft der Countdown zur DGCN Jubiläumskonferenz am 30. September 2020! Wir freuen uns auf spannende Redner*innen, darunter Prof. Dr. Helge Braun, Bundeskanzleramtschef; Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende DB Cargo; Dr. Jutta Allmendinger, Präsidentin des WZB; Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender Wintershall Dea GmbH; Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamts und viele mehr. Unter dem Motto “The Decade Of Action: Business Leadership In Challenging Times” wird diskutiert, was nachhaltiges Wirtschaften in der Post-Corona Zeit bedeutet und welche Ideen und Ansätze es gibt, um wirkungsvolle Fortschritte in der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) bis 2030 zu erzielen. Die Agenda und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Viele der bisherigen Fortschritte auf dem Weg zur Erreichung der SDGs wurden durch die Auswirkungen der COVID-19 Krise zu Nichte gemacht. Maßnahmen zu Klimaschutz, Gendergerechtigkeit, Korruptionsprävention und zum Schutz von Natur und Menschenrechten spielen daher eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Wiederaufbaumaßnahmen nach COVID-19. Dabei ist der Einbezug der Wirtschaft essenziell für deren erfolgreiche Umsetzung. Lesen Sie mehr darüber in den UN Global Compact Kurzberichten, die die Auswirkungen der Pandemie im Nachhaltigkeitskontext thematisieren. Die Berichte finden Sie hier.

Antworten auf die Frage, wie Unternehmen die Sustainable Development Goals (SDGs) in ihr Kerngeschäft integrieren können entwickeln wir auch im kostenfreien Programm SDG Ambition. Um den Zugang zu den umfangreichen 17 SDGs zu vereinfachen, definiert der UN Global Compact Benchmarks, in Einklang mit den 10 Prinzipien. Das neue interaktive Programm "SDG Ambition" unterstützt Unterzeichnende des UN Global Compact dabei, ehrgeizige Ziele für ihren Beitrag zur Erreichung der SDGs zu setzen und diese in ihre Geschäftsprozesse zu integrieren. Melden Sie sich hier an.

Abschließend noch eine Auswahl weiterer spannender DGCN-Veranstaltungen:

Das Webinar „Stakeholder Engagement - Nachhaltigkeit weiterdenken und gemeinsame Ziele erreichen“ findet am 9. September statt und bietet Unternehmen praktische Einblicke in das Stakeholder Management im Kontext unternehmerischer Nachhaltigkeit. Hier finden Sie weitere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Am 10. September findet der vierte Teil der Webinarreihe „Menschenrechtliche Sorgfalt“ statt. Die fünfteilige Webinarreihe erläutert die Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte. Teil IV befasst sich mit der Berichterstattung. Anmelden können Sie sich hier.

Am 8. Oktober findet das Praxisseminar „Digitalisierung verantwortungsvoll gestalten“ in Berlin statt. Es vermittelt theoretische Hintergründe, konkrete Praxisbeispiele und Einblicke in die unterschiedlichen Dimensionen der digitalen Unternehmensethik. Anmelden können Sie sich hier.

Alle unsere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Mit freundlichen Grüßen
Marcel Engel

Meldungen aus dem Netzwerk

Neues Programm für Integration der SDGs

Neues Programm für Integration der SDGs
 

Das Deutsche Global Compact Netzwerk startet eine neue Initiative: Das Programm SDG Ambition unterstützt Unternehmen dabei, sich ehrgeizige Ziele für ...

 

Benchmarks für Menschenrechtsperformance

Benchmarks für Menschenrechtsperformance
 

Unternehmensbenchmarks klar, aber mit Blick auf die Menschenrechte? Genau das versuchen verschiedene, öffentlich zugängliche Benchmarkinginitiativen: ...

 

Fortschrittsbericht 20 Jahre UNGC

Fortschrittsbericht 20 Jahre UNGC
 

Die zum 20. Jahrestag des United Nations Global Compact durchgeführte Studie ergibt, dass systemische Änderungen erforderlich sind, um die globalen ...

 

Veranstaltungen

09. September 2020 | Webinar: Stakeholder Engagement - Nachhaltigkeit weiterdenken und gemeinsame Ziele erreichen

09. September 2020 | Webinar: Stakeholder Engagement - Nachhaltigkeit weiterdenken und gemeinsame Ziele erreichen

Das Webinar bietet Unternehmen praktische Einblicke in das Stakeholder Management im Kontext unternehmerischer Nachhaltigkeit.

10. September 2020 | Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt: Teil IV – Berichterstattung

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente ...

17. September 2020 | Webinar: Wie erstelle ich den Fortschrittsbericht (COP)?

Kostenfreies Webinar zur Erstellung des Fortschrittsberichts (Communication on Progress / COP) für Unternehmen.

07. Oktober 2020 | Webinar: Wie erstelle ich die Communication on Engagement (COE)?

Kostenfreies Webinar zur Erstellung der Communication on Engagement (COE) für non-business Teilnehmer im UN Global Compact.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Hier gehts zu den Podcasts
 

In Vorbereitung auf die Themen unserer Jubiläumskonferenz finden Sie eine Auswahl spannender Podcasts. Führende Expert*innen aus Wirtschaft, Forschung und Zivilgesellschaft sprechen über zentrale Fragen der Agenda 2030. Dabei präsentieren sie Einblicke in mögliche Zukunftsszenarien und Handlungsfelder in Bereichen wie Klimarisikobewertung, Gendergerechtigkeit sowie Verantwortung in der Wertschöpfungskette, um die 2020er Dekade zu einer "Decade of Action" zu machen.

 

Neue Teilnehmende im DGCN

Wir begrüßen herzlich als neue Teilnehmende:

  • CMS Legal Services EEIG
  • DEKRA SE
  • FINIDORE MANUFAKTUR GMBH
  • FRIEDRICH SCHARR KG
  • ISO Software Systeme
  • TriFinance GmbH
  • Vonovia SE


UN Global Compact in Zahlen

  • 15.019 Teilnehmende weltweit 
  • 11.450 Unternehmen 
  • 3.569 Non-business Teilnehmende 


DGCN in Zahlen

  • 589 Teilnehmende in Deutschland
  • 531 Unternehmen         
  • 58 Non-business Teilnehmende 

Stichtag: 17.08.2020

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen