Uniting Business
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des DGCN,

die massiven Auswirkungen der COVID-19 Pandemie und die gravierenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen von morgen beschäftigen auch den UN Global Compact und uns im Deutschen Global Compact Netzwerk. Vorausschauendes und nachhaltiges Wirtschaften wird mehr denn je die Grundlage geschäftlichen Handelns und es ist uns wichtig, auch in Krisenzeiten wie diesen mit unseren Angeboten und Formaten für Teilnehmende und Interessierte da zu sein. Der UN Global Compact bietet daher Webinare, Business Guides und Empfehlungen zur Anwendung der 10 Prinzipien in Zeiten von COVID-19. Alle Informationen auf einen Blick und zahlreiche Beispiele des Engagements unserer Teilnehmenden in Deutschland finden Sie hier.

Mit Hinblick auf die Corona-Maßnahmen werden in den kommenden Monaten viele unserer Präsenzveranstaltungen digital stattfinden. Das betraf erstmalig auch unsere Teilnehmerkonferenz im April, die virtuell unter dem Motto „Kicking off the Decade of Action in Times of Crisis“ stattfand und notwendige Rahmenbedingungen zur effektiveren Beteiligung der Wirtschaft in Krisenzeiten thematisierte. Hier finden Sie den Rückblick zu unserer Konferenz.

Der hochrangige 20th Anniversary Leaders Summit anlässlich des 20-jährigen Bestehens des UN Global Compact wird ebenfalls virtuell am 15. und 16. Juni stattfinden. Unter dem Motto „Chase the Sun“ ist das Programm so gestaltet, dass Teilnehmende aus allen Zeitzonen partizipieren können. Das spannende, interaktive Programm besteht aus Keynotes, Plenumsdiskussionen, thematischen und regionalen Breakout Sessions, sowie Netzwerkmöglichkeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich hier zu registrieren.

Im Rahmen unserer Jubiläumskonferenz am 30. September unter dem Motto „The Decade of Action: Business Leadership in Challenging Times" werden wir gemeinsam mit hochrangigen Expert*innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren, was nachhaltiges Wirtschaften in der Post-Corona Zeit bis 2030 bedeutet. Aktuell planen wir die Konferenz als Livestream und als Präsenztreffen im Allianz Forum in Berlin. Aus gegebenem Anlass folgt die finale Bestätigung der Teilnahme vor Ort zu einem späteren Zeitpunkt. Sie finden hier erste Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Abschließend finden Sie eine Auswahl weiterer kommender Veranstaltungen:

Am 29. April findet das Webinar „Scope 3 – Umgang mit THG-Emissionen in der Wertschöpfungskette“ statt. In diesem Vertiefungswebinar führen wir in die 15 Scope-3-Emissionskategorien ein und diskutieren anhand von Beispielen die Wesentlichkeit von Scope-3-Emissionen. Hier können Sie sich anmelden.

Am 5. Mai findet das Webinar „Compliance als Führungsaufgabe“ in Zusammenarbeit mit dem DICO e.V. statt. In diesem Webinar wird die praktische Umsetzung von Maßnahmen für Führungskräfte diskutiert, um eine integre Unternehmenskultur zu fördern. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

+++ LETZTE CHANCE+++ Das Online-Training „Stakeholder Engagement. Nachhaltigkeit weiterdenken und gemeinsame Ziele erreichen“ findet am 14. und 15. Mai gemeinsam mit dem Collective Leadership Institut statt. Das Training hilft Mitarbeitenden aus CSR-, HR- oder PR-Abteilungen, die sich bereits mit dem Thema Stakeholder-Dialoge auseinandersetzen, diese effizient zu gestalten und nachhaltige Ergebnisse zu liefern. Anmeldeschluss ist bereits am 24. April! Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.

Alle unsere Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender inklusive weiterer Informationen zu Formaten wie „Fit für den NAP“ und „Fit fürs Klimamanagement“, die zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr stattfinden werden.


Mit freundlichen Grüßen
Marcel Engel

Meldungen aus dem Netzwerk

Die Corona-Krise: Treiber für den ...

Die Corona-Krise: Treiber für den Klimaschutz?
 

Die vollumfänglichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. Sicher ist jedoch, dass die ...

 

Informationen des UN Global Compact und ...

Informationen des UN Global Compact und Engagement unserer Teilnehmenden gegen COVID-19
 

Das DGCN hat im Hinblick auf die COVID-19-Pandemie Informationsseiten eingerichtet. Auf diesen finden Sie auf einem Blick Updates des UN Global ...

 

Rückblick der virtuellen Teilnehmerkonferenz ...

Rückblick der virtuellen Teilnehmerkonferenz des Deutschen Global Compact Netzwerks am 2. April 2020 via Livestream
 

Aufgrund der weltweiten COVID-19-Pandemie fand die diesjährige Teilnehmerkonferenz des DGCN am 2. April 2020 erstmalig virtuell und unter dem Motto ...

 

Veranstaltungen

23. April 2020 | Webinar: Die Sustainable Development Goals (SDGs) in der Unternehmenspraxis

23. April 2020 | Webinar: Die Sustainable Development Goals (SDGs) in der Unternehmenspraxis

Teilnehmende erhalten eine Einführung in die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen, ihre Bedeutung für Unternehmen sowie Anregungen, wie Unternehmen die SDGs in ihren eigenen ...

23. April 2020 | Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt: Teil I – Grundsatzerklärung

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente ...

29. April 2020 | Webinar: Scope 3 – Umgang mit THG-Emissionen in der Wertschöpfungskette

In dem Vertiefungswebinar führen wir in die 15 Scope-3-Emissionskategorien ein und diskutieren anhand von Beispielen die Wesentlichkeit von Scope-3-Emissionen.
05. Mai 2020 | Webinar: Compliance als Führungsaufgabe

05. Mai 2020 | Webinar: Compliance als Führungsaufgabe

In diesem Webinar wird die praktische Umsetzung von Maßnahmen für Führungskräfte diskutiert, um eine integre Unternehmenskultur zu fördern.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Uniting Business for a Better World

20 Jahre UNGC
 


Video aus dem Netzwerk:

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums richtet sich Lise Kingo, Generalsekretärin des UN Global Compact, an alle Teilnehmenden und Interessierten in ihrer aktuellen Videobotschaft.
 

Neue Teilnehmende im DGCN

Wir begrüßen herzlich als neue Teilnehmende:

  • Europaverkehre Hammer & Co GmbH
  • FBtec Knoche & Mork GmbH
  • Heimbach GmbH
  • Jobachem GmbH
  • K.-W. Pfannenschmidt GmbH
  • MONKIND Popov & Hill GbR
  • QDA SOLUTIONS GmbH
  • REHAU Group
  • van den Berg Service AG
  • Zipper-Technik GmbH

UN Global Compact in Zahlen

  • 14.208 Teilnehmende weltweit 
  • 10.775 Unternehmen 
  • 3.433 Non-business Teilnehmende 


DGCN in Zahlen

  • 556 Teilnehmende in Deutschland
  • 497 Unternehmen         
  • 59 Non-business Teilnehmende 


Stichtag: 22.04.2020

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen