Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des DGCN,

im Vorfeld der UN-Klimakonferenz im September warnt der Weltklimarat (IPCC) im aktuellen Sonderbericht „Klimawandel und Landsysteme“ eindringlich vor den Auswirkungen der Erderwärmung und beleuchtet die Dringlichkeit umfassender Klimaschutzmaßnahmen. Die globalen Nachhaltigkeitsziele, unternehmerische Verantwortung und der Klimawandel werden auch Gegenstand des Global Goals Forums am 10. Oktober sein, zu welchem wir Sie herzlich einladen. Die Möglichkeit  zur Anmeldung finden Sie hier.

Im Rahmen unseres Einsteigercoachings „Unternehmerischer Umgang mit dem Klimawandel – THG-Emissionen erheben & managen" unterstützen wir Unternehmen, relevante Emissionsschwerpunkte zu bestimmen und nach dem international etablierten „Greenhouse Gas Protocol Standard“ zu bilanzieren. Das Coaching findet kostenpflichtig am 26. November in Frankfurt statt und ist auf 10 Personen beschränkt. Zur Anmeldung geht es hier.

Zudem startet unser Qualifizierungsprogramm „Fit für den NAP" am 22. Oktober in die nächste Runde. Die Inhalte orientieren sich dabei eng an den Anforderungen des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP), deren Umsetzung die Bundesregierung im Rahmen des derzeit laufenden NAP-Monitorings überprüft. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, Anmeldungen sind noch bis zum 1. Oktober möglich. Hier können sie sich anmelden.

Nach drei erkenntnisreichen Fachgesprächen zum CSR-Richtlinie Umsetzungsgesetz (CSR-RUG), richtet das DGCN am 14. November ein viertes Fachgespräch zum Thema Integration „nicht-finanzieller“ Aspekte in Governance Systeme, insbesondere in das Risiko-Management, aus. Mit dem Format bieten wir Unternehmen, Investoren, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, sowie relevanten Gremien und Verbänden die Möglichkeit zur Information und zum Austausch. Eine Anmeldung ist hier möglich.

Erstmalig bietet das DGCN am 20. November ein Praxisseminar zum ThemaDigitalisierung verantwortungsvoll gestaltet" in Kooperation mit der Thales-Akademie und SAP an. Anhand theoretischer Hintergründe und konkreter Praxisbeispiele werden die Dimensionen digitaler Unternehmensethik vermittelt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Alle geplanten Veranstaltungen finden Sie zudem hier im Überblick.

Mit freundlichen Grüßen von Ihrem DGCN Team

Marcel Engel
Leiter der Geschäftsstelle
Deutsches Global Compact Netzwerk 

Meldungen aus dem Netzwerk

Unternehmen verpflichten sich zur ...

Unternehmen verpflichten sich zur 1,5°C-Begrenzung
 

Im Vorfeld des UN Climate Action Summits am 23. September haben sich 28 Unternehmen des UN Global Compact mit einem Gesamtbörsenwert von 1,3 ...

 

CSR-Preis der Bundesregierung: Neue ...

CSR-Preis der Bundesregierung: Neue Wettbewerbsrunde
 

Zum vierten Mal zeichnet die Bundesregierung Unternehmen aus, die sich für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einsetzen. ...

 

NAP-Monitoring

NAP-Monitoring
 

Die quantitative Erhebung im Rahmen des Monitoring des nationalen Aktionsplans „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) startet in Kürze. Das DGCN ...

 

Veranstaltungen

3. September 2019 | Webinar: Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte

3. September 2019 | Webinar: Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte

Webinar zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte, um die Anforderungen des Nationalen Aktionsplans kennen und umsetzen zu lernen.
03. - 04. Dezember 2019 | Coaching:  Entwicklung einer Wasserstrategie – Risikoanalyse, Zieldefinition und Umsetzung

03. - 04. Dezember 2019 | Coaching: Entwicklung einer Wasserstrategie – Risikoanalyse, Zieldefinition und Umsetzung

Das Coaching unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung eines ganzheitlichen Wassermanagements. Die Teilnehmenden lernen, die Wasserrisiken in ihren Wertschöpfungsketten zu analysieren und sich ...

18. September 2019 | Vertiefungswebinar: Moderne Sklaverei und Zwangsarbeit

Das Vertiefungswebinar unterstützt Sie dabei, die Anforderungen des Modern Slavery Act zu kennen und umzusetzen.
02. Oktober 2019 | Webinar: Klimaanpassung

02. Oktober 2019 | Webinar: Klimaanpassung

Im Rahmen des Webinars führen wir in Klimawandelbezogene Risiken für Unternehmen ein und stellen Handlungsoptionen für Unternehmen zur Anpassung an den Klimawandel vor.
10. Oktober 2019 | DGCN Teilnehmerkonferenz & Global Goals Forum in Berlin

10. Oktober 2019 | DGCN Teilnehmerkonferenz & Global Goals Forum in Berlin

Der Countdown läuft – 10 Jahre bleiben noch zur Umsetzung der Agenda 2030 und der globalen Nachhaltigkeitsziele, den SDGs. Aus diesem Anlass lädt das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) und die ...

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Stimmen aus dem Netzwerk

Cyril Hetzel, Mars Incorporated zu Science Based Targets und deren Relevanz für Unternehmen.
Cyril Hetzel, Mars Incorporated zu Science Based Targets und deren Relevanz für Unternehmen.
 


Im Rahmen unserer Teilnehmerkonferenzen haben wir ausgewählte Stakeholder zu ihrem Engagement und ihren Erfahrungen mit dem Deutschen Global Compact Netzwerk befragt.
Erfahren Sie mehr zur Aufgabe, Dialogformaten und Austauschmöglichkeiten des Deutschen Global Compact Netzwerk und den Mehrwert für Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

 

Neue Teilnehmer im DGCN

Wir begrüßen herzlich als neue Teilnehmer:

  • 4WHEELS Services GmbH
  • BANKWITZ beraten planen bauen
  • COC AG
  • I.G.Bauerhin GmbH
  • NeoLog GmbH
  • Onivation GmbH
  • uve GmbH für Managementberatung 

UN Global Compact in Zahlen

Business Teilnehmer
10.215 weltweit
446 in Deutschland

Non-business Teilnehmer
3.451 weltweit
57 in Deutschland

Stichtag: 19.08.2019

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen