Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des DGCN,

wir hoffen, Sie hatten einen angenehmen Jahresstart und wünschen Ihnen für 2019 alles Gute und viel Erfolg. 

Wie die Exekutivdirektorin des UN Global Compact Lise Kingo in Ihrem Neujahrsschreiben betont, wird 2019 ein richtungsweisendes Jahr zur Bewältigung globaler Herausforderungen wie Einkommenspolarisierung, wachsendem Nationalismus und Klimawandel sein. Eine aktive und massive Beteiligung der Wirtschaft ist dringlicher denn je. Die 10 Prinzipien und umfangreiche Initiativen des UN Global Compact bieten Unternehmen dabei Orientierung.

Anlässlich unserer Teilnehmerkonferenz am 21. März 2019 in Berlin werden wir diese Herausforderungen unter dem Motto „Gesellschaft im Wandel – Verantwortung und Rolle der Wirtschaft“ diskutieren. Neben einer hochkarätig besetzten Plenumsdiskussion werden wir uns mit konkreten Handlungsoptionen für die Wirtschaft auch im Rahmen eines Workshops auseinandersetzen. Zudem bieten wir zwei weitere spannende Workshops zu menschenrechtlichem Beschwerdemanagement und Klimastrategie 2.0. Abschließend findet ein „Marktplatz“ statt, im Rahmen dessen Teilnehmer und Partner eingeladen sind, innovative Nachhaltigkeitsprojekte vorzustellen (Details s.u.). Hier können Sie sich zur Konferenz anmelden und frühzeitig einen Platz sichern. Informationen zu Programm und Ablauf gibt es hier. 

Unser Terminkalender 2019 bietet Ihnen zudem viele weitere spannende Lern- und Dialogformate. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen von Ihrem DGCN Team

Marcel Engel

Leiter der Geschäftsstelle
Deutsches Global Compact Netzwerk

 

Marktplatz „Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit“ auf der DGCN Teilnehmerkonferenz: Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen

Dieses Jahr möchten wir Teilnehmenden die Möglichkeit geben, die Teilnehmerkonferenz aktiv mitzugestalten.

Hier die wichtigsten Eckdaten in Kürze:
Was? Diskussion konkreter Fragestellungen, Herausforderungen und innovativer Ideen im Bereich Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit im Rahmen der Teilnehmerkonferenz von 15:00 bis 16:30 am 21.03.2019.

Hinweis: keine kommerzielle Vermarktung von Produkten & Projekten.

Wie? 5-Minütige Präsentation und anschließende Diskussion im Rahmen des „Marktplatzes“ mit Teilnehmenden und Partnern (ca. 30 Minuten).

Haben Sie einen Vorschlag? Dann schreiben Sie uns bis zum 16.02.2019 an: globalcompact@giz.de

 

Meldungen aus dem Netzwerk

Sustainable Finance: Erster Report der Technical Expert Group

Am 10. Januar veröffentlichte die von der EU Kommission ins Leben gerufene Technical Expert Group (TEG) on Sustainble Finance ihren ersten Report zur klimabezogenen Berichterstattung für Unternehmen. ...
Executive Update: 2019 - das Jahr der "Tipping Points"

Executive Update: 2019 - das Jahr der "Tipping Points"

Lise Kingo, CEO und Exekutivdirektorin vom UN Global Compact Netzwerk wendet sich in einem Brief an die Teilnehmer des Netzwerks und thematisiert die Herausforderungen und Chancen, die im Jahr 2019 ...
Jahrbuch Global Compact Deutschland 2018

Jahrbuch Global Compact Deutschland 2018

Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen bei der Achtung und Umsetzung von Menschenrechten? Wird der Mensch in absehbarer Zeit durch Maschinen ersetzt? Diesen und weiteren Fragen geht das bei ...

Veranstaltungen

7. Februar 2019 | Webinar: Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte

7. Februar 2019 | Webinar: Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft & Menschenrechte

Webinar zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte, um die Anforderungen des Nationalen Aktionsplans kennen und umsetzen zu lernen.

21. Februar 2019 | Webinar: Moderne Sklaverei und Zwangsarbeit

Das Webinar unterstützt Sie dabei, die Anforderungen des Modern Slavery Act zu kennen und umzusetzen.
28. Februar 2019 | Webinar: Einführung Klimamanagement

28. Februar 2019 | Webinar: Einführung Klimamanagement

Das Einsteiger-Webinar richtet sich an Unternehmen, die bislang noch kaum Erfahrungen im Klimamanagement haben und das Ziel verfolgen, ein ganzheitliches Klimamanagement einzuführen.

21. März 2019 DGCN TEILNEHMERKONFERENZ

Anmeldungen für die nächste Teilnehmerkonferenz sind leider nicht mehr möglich.
18. März 2019 | Webinar: 2°C Klimastrategie – Eine Einführung

18. März 2019 | Webinar: 2°C Klimastrategie – Eine Einführung

Das Webinar führt in die wichtigsten Bestandteile einer Klimastrategie ein und stellt die Science Based Targets Logik vor.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier

Stimmen aus dem Netzwerk

Thorsten Pinkepank, Vorsitzender des DGCN Lenkungskreises zu seiner in 2018 neu gewählten Funktion und den Austauschmöglichkeiten für Unternehmen und Organisationen im DGCN.
Thorsten Pinkepank, Vorsitzender des DGCN Lenkungskreises zu seiner in 2018 neu gewählten Funktion und den Austauschmöglichkeiten für Unternehmen und Organisationen im DGCN.
 


Während unserer Teilnehmerkonferenz im Oktober 2018 haben wir ausgewählte Stakeholder zu ihrem Engagement und ihren Erfahrungen mit dem Deutschen Global Compact Netzwerk befragt.
Erfahren Sie mehr zur Aufgabe, Dialogformaten und Austauschmöglichkeiten des Deutschen Global Compact Netzwerk und den Mehrwert für Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

 

Neue Teilnehmer im Deutschen Netzwerk

Wir begrüßen herzlich als neue Teilnehmer:

  • sustainable AG
  • JONAS Farbenwerke GmbH & Co. KG
  • SAF Holland S.A.
  • Grönwoldt & Partner
  • Voshaar Palletenwerk GmbH & Co. KG

UN Global Compact in Zahlen

Business Teilnehmer: 10.036 davon in Deutschland: 426

Non-business Teilnehmer: 3.437 davon in Deutschland: 59


                                 Stichtag: 30.01.2019

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen