Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des DGCN,

bereits heute möchten wir Sie herzlich zu unserer nächsten Teilnehmerkonferenz am 21. März 2019 in Berlin einladen. Im Mittelpunkt unserer Plenumsdiskussion wird das Thema "Gesellschaft im Wandel – Verantwortung und Rolle der Wirtschaft" stehen. Anschließend finden die bewährten, praxisnahen Workshops zu unseren Themenschwerpunkten statt. Anmelden können Sie sich hier.

Zu einem zentralen Ziel der Agenda 2030, der Bekämpfung des Klimawandels, gibt die Exekutivdirektorin des UN Global Compact Lise Kingo in ihrem aktuellen Executive Update Orientierung. Gerade im Hinblick auf die Ergebnisse des Sonderberichtes des Weltklimarates (IPCC) und der im Dezember anstehenden UN-Klimakonferenz, der COP24 in Polen haben diese erneut an Dringlichkeit gewonnen. In zahlreichen Dialogformaten und Publikationen unterstützen auch wir Sie in der Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen und langfristigen Klimastrategie.

Abschließend noch einen Ausblick auf weitere Veranstaltungen der nächsten Wochen:

Am 26. November findet das Coaching „Effektives Geschäftspartnermanagement im Unternehmen“ in Kooperation mit der IHK Hannover und dem Deutschen Institut für Compliance statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Teilnehmende über Geschäftspartner Compliance in der Praxis zu informieren und ihnen anhand von konkreten Fallbeispielen effektive Maßnahmen zur Prüfung Dritter zu vermitteln. Hier geht es zur Anmeldung.

Am 7. Dezember findet das Webinar „Wie erstelle ich den Fortschrittsbericht (COP)?“ statt. Es richtet sich an alle UNGC Unterzeichner, die zur Erstellung des COP verpflichtet sind, sowie an Unternehmen, die interessiert sind, dem UNGC beizutreten. Zur Anmeldung geht es hier.

Am 21. Januar 2019 findet das Coaching zum Thema „Wasserrisikoanalyse und Water Stewardship“ in Frankfurt am Main statt. Das Coaching unterstützt Unternehmen bei der Einführung eines ganzheitlichen Wassermanagements. Mehr Infos zum Coaching und zur Anmeldung finden Sie hier.

Weitere Infos aus unserem Netzwerk finden Sie im Folgenden.

Mit freundlichen Grüßen von Ihrem DGCN Team

Marcel Engel

Leiter der Geschäftsstelle
Deutsches Global Compact Netzwerk

 

Meldungen aus dem Netzwerk

The Climate Challenge: Getting Our Priorities Right I Executive Update von Lise Kingo

Ein Aufruf des UN Global Compact an Unternehmen für mehr Engagement im Kampf gegen den Klimawandel.
Neues Diskussionspapier: Scope 3.4/3.9 - Praxisempfehlungen zur Datenerhebung und Berechnung von Treibhausgasemissionen aus vor- und nachgelagertem Transport und Verteilung

Neues Diskussionspapier: Scope 3.4/3.9 - Praxisempfehlungen zur Datenerhebung und Berechnung von Treibhausgasemissionen aus vor- und nachgelagertem Transport und Verteilung

Das neu erschienene Diskussionspapier fasst die Kernergebnisse der DGCN Peer Learning Group Klimamanagement zur Scope 3.4 / 3.9. Datenerhebung und Berechnung von Treibhausgasemissionen aus vor- und ...

Neuer Leitfaden für Unternehmen - Menschenrechtliches Beschwerdemanagement verstehen und umsetzen

Um Unternehmen beim Thema menschenrechtliche Beschwerdemechanismen zu unterstützen, gibt das Deutsche Global Compact Netzwerk nun einen Leitfaden zum Thema „Beschwerdemechanismen auf operativer ...

Veranstaltungen

26. November 2018  Coaching: Effektives Geschäftspartnermanagement im Unternehmen

26. November 2018 Coaching: Effektives Geschäftspartnermanagement im Unternehmen

In Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Hannover führen das DGCN und das Deutsche Institut für Compliance ein Coaching zum Thema Geschäftspartnermanagement durch.
07. Dezember 2018  Webinar: Wie erstelle ich den Fortschrittsbericht (COP)?

07. Dezember 2018 Webinar: Wie erstelle ich den Fortschrittsbericht (COP)?

Kostenfreies Webinar zu Erstellung und Hochladen des Fortschrittsberichts (Communication on Progress / COP).
11. Dezember 2018 I Webinar: Compliance im Auslandsgeschäft

11. Dezember 2018 I Webinar: Compliance im Auslandsgeschäft

Kostenfreies Webinar zu Compliance–Anforderungen für das Auslandsgeschäft.
21. Januar 2019 | Coaching: Wasserrisiken und Water Stewardship - Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette

21. Januar 2019 | Coaching: Wasserrisiken und Water Stewardship - Wassermanagement entlang der Wertschöpfungskette

Das Coaching unterstützt Unternehmen bei der Einführung eines ganzheitlichen Wassermanagements. Dadurch sollen Unternehmen auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Wassermanagements ...

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier

Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs)

Die Präambel der Agenda 2030 benennt fünf Kernbotschaften, die den 17 Nachhaltigkeitszielen als handlungsleitende Prinzipien vorangestellt sind:

  1. Die Würde des Menschen im Mittelpunkt - Eine Welt ohne Armut und Hunger ist möglich
  2. Den Planeten schützen - Klimawandel begrenzen, natürliche Lebensgrundlagen bewahren
  3. Wohlstand für alle fördern - Globalisierung gerecht gestalten
  4. Frieden fördern - Menschenrechte und gute Regierungsführung
  5. Globale Partnerschaften aufbauen - Global gemeinsam voranschreiten
SDG CIRCLE
 

Neue Teilnehmer im Deutschen Netzwerk

Wir begrüßen herzlich als neue Teilnehmer:

  • Everlife GmbH
  • Mankiewicz Gebr. & Co.
  • Nanopool
  • esklusiv
  • arconsis IT-Solution GmbH
  • DEMIRTAG Consulting GmbH
  • HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG
  • HeidelbergCement AG
  • DAHMEN Personalservice GmbH

UN Global Compact in Zahlen

Business Teilnehmer: 9.929 davon in Deutschland: 421

Non-business Teilnehmer: 3.364 davon in Deutschland: 60


                                 Stichtag: 19.11.2018

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen