Sanda Ojiambo wird neue Generalsekretärin des UN Global Compact

25.05.2020

UN-Generalsekretär Antonió Gueterres ernennt Sanda Ojiambo zur neuen Generalsekretärin des UN Global Compact, der weltweit größten Initiative für nachhaltige Unternehmensführung. Sie tritt zum 17. Juni 2020 die Nachfolge von Lise Kingo an, die maßgeblich die strategische Ausrichtung der Initiative und den Beitrag des UNGC zur Umsetzung der Sustainable Development Goals hat.

Lise Kingo und Sana Ojiambo, UN Global Compact

Sanda Ojiambo, kenianische Unternehmensvertreterin, bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Sustainable Business und Public-Private Partnerschaften bei Safaricom, den Vereinten Nationen und aus zahlreichen Organisationen der Zivilgesellschaft mit.

Das Deutsche Global Compact Netzwerk dankt Lise Kingo für ihren Einsatz und die enge Zusammenarbeit über die letzten 5 Jahre. Ebenso gratulieren wir Sanda Ojiambo herzlich zur ihrer neuen Funktion und freuen uns auf die kommende Kooperation. Wir planen im Rahmen unserer kommendenJubiläumskonferenz am 30. September 2020 in Berlin sowohl Lise Kingo für ihren Beitrag zu würdigen, als auch Sana Ojiambo willkommen zu heißen.


Hier geht es zur Meldung des UNGC 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen