Bundesregierung beschließt Klimaschutzplan 2050

15.11.2016

Die Bundesregierung beschloss am 14. November den Klimaschutzplan 2050 für Deutschland, was grundsätzliche Transformationen in Wirtschaft und Gesellschaft nach sich zieht. Barbara Hendricks mit deutschem Klimaschutzplan auf dem Weg zur COP 22 in Marrakesch.

Zwei wichtige Meldungen waren am 14. November in Sachen Klimaschutz zu verzeichnen: Auf der einen Seite stand die besorgniserregende Meldung der UN, dass das Jahr 2016 als heißestes Jahr seit den meteorologischen Aufzeichnungen voraussichtlich das Rekordjahr 2015 ablösen werde und dass man mit einer durchschnittlichen globalen Erderwärmung von 0.88°C (mit Referenz zu 1961-1990) dem 1.5° C-Limit des Pariser Klimaabkommens bereits bedrohlich nahekomme.

Auf der anderen Seite bescherte die Bundesregierung einen Lichtblick mit dem Beschluss des Klimaschutzplans 2050 für Deutschland. Aufgrund kabinettsinterner Diskussionen war es noch vergangene Woche nicht klar, ob der Klimaschutzplan rechtzeitig zur Klimakonferenz (COP 22) in Marrakesch verabschiedet wird. Umso erfreulicher ist es, dass Umweltministerin Barbara Hendricks nun doch mit einem fertigen Klimaschutzplan in der Tasche zur COP 22 reisen konnte.

Der Klimaschutzplan 2050 zieht grundsätzliche Transformationen in Wirtschaft und Gesellschaft nach sich. Dabei betreffen die beschlossenen Treibhausgas-Minderungsmaßnahmen vor allem Sektoren wie Energiewirtschaft, Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistung (GHD), Gebäude, Verkehr sowie Landwirtschaft und Landnutzung. Ein grundlegendes Ziel stellt die Substitution fossiler Energieträger durch erneuerbare Energien in diesen Sektoren dar. Die spezifischen Sektorziele schaffen eine gewisse Planungssicherheit bis zum Jahr 2050 für Unternehmen sowie Industrien und stärken all jene, die sich bereits auf dem Weg der Dekarbonisierung befinden.

Für alle Unternehmen, die vorausblickend einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchten, bietet das DGCN Unterstützung bei der aktiven Umsetzung eines umfassenden Klimamanagements, sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene durch Webinare, Coachings oder in Peer Learning Groups.
Weitere Informationen zum Klimaschutzplan 2050 finden Sie hier.

Coaching Corporate Carbon Foorprint

Mehr Infos zum Coaching
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen