“Fit für den NAP” Qualifizierungsprogramm gestartet

11.10.2017

Das Qualifizierungsprogramm "Fit für den NAP" wurde in München vom Deutschen Global Compact Netzwerk und dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag eröffnet.

Am 10. Oktober hat in München der Auftakt für das „Fit für den NAP“ Qualifizierungsprogramm stattgefunden. 8 Unternehmensteilnehmer aus verschiedenen Branchen (Chemie, Textil, Finanzwirtschaft und andere) machten sich auf den Weg, in einem 9-monatigen Qualifizierungsprogramm die Anforderungen des Nationalen Aktionsplans der Deutschen Bundesregierung kennenzulernen und Umsetzungsschritte einzuleiten. Organisiert vom Deutschen Global Compact Netzwerk und dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und unter Anleitung der Managementberatung twentyfifty werden die Teilnehmer nun in den kommenden Monaten verschiedene Elemente menschenrechtlicher Sorgfalt umsetzen. Je nach bisherigem Kenntnisstand des Unternehmens sind das etwa die Entwicklung einer Grundsatzerklärung, die Durchführung einer umfassenden Risikoanalyse oder die Etablierung von Governance-Strukturen zur ganzheitlichen Bearbeitung des Themas.

Im kommenden Jahr wird es einen weiteren Durchlauf des Programmes geben. Voraussichtlicher Startpunkt ist Mai 2018. Interessenten können sich bereits jetzt bei Philipp.Bleckmann@giz.de melden.

Start des "Fit für den NAP"
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen