Publikation: Expert Paper zur Vorbereitung auf die DGCN Teilnehmerkonferenz - Zielkonflikte und Leitbilder für eine gerechte und nachhaltige Zukunft

10.10.2018

Im Bestreben den Beitrag der Wirtschaft zur Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) zu fördern, rief das Deutsche Global Compact Netzwerk die Dialogserie „Unternehmen 2030“ ins Leben. Im Rahmen unserer DGCN-Teilnehmerkonferenz am 11. Oktober wird nun die Dialogserie weitergeführt und der Spannungsbogen sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit diskutiert.

Ein zur Konferenz verfasstesExpert Paper thematisiert die Auseinandersetzung mit Zielkonflikten, sowie die Entwicklung von Leitbildern und Lösungsansätzen auf Basis folgender Fragestellungen:
• Welche Zielkonflikte ergeben sich aus unserer Fokussierung auf Wachstum?
• Gibt es aktive Gestaltungsmöglichkeiten durch tragbare Leitbilder und plausible Erklärungsmodelle?
• Welche Rolle spielt dabei die Wirtschaft in Zusammenarbeit mit Politik und Zivilgesellschaft?

Die Ansichten des bekannten Gegenwartsphilosophen Richard David Precht, ein Interview mit Susanne Marell sowie ein Beitrag von Ralf Fücks und eine Buchvorstellung von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller runden das Expert Paper ab.
Weitere Informationen zur Teilnahme in unserem Netzwerk finden Sie hier. Für aktuelle News des DGCN können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.

Unsere Expert Paper zu den Themenschwerpunkten der vorherigen Teilnehmerkonferenz stehen Ihnen hier zur Verfügung:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen