CSR-Preis der Bundesregierung startet in die nächste Wettbewerbsphase

03.05.2016

CSR-Preis der Bundesregierung startet in die nächste Wettbewerbsphase

Vom 01. Mai bis 15. Juni 2016 können sich Unternehmen für den CSR-Preis der Bundesregierung bewerben.

Am 01. Mai 2016 startete der CSR-Preis der Bundesregierung in die nächste Wettbewerbsphase. Dafür können sich alle Unternehmen vom 1. Mai bis 15. Juni bewerben, die ihre Geschäftsführung auf Nachhaltigkeit ausgerichtet haben. Der Preis möchte Unternehmen auszeichnen, die sich erkennbar auf den Weg gemacht haben. Dazu gehören zum Beispiel vorbildlich faire Geschäftspraktiken und eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik umzusetzen, natürliche Ressourcen sparsam zu nutzen, Klima und Umwelt zu schützen, sich vor Ort zu engagieren und Verantwortung auch in der Lieferkette zu übernehmen. Sowohl langjährige Nachhaltigkeitsprofis als auch Betriebe mit ersten Leuchtturmprojekten profitieren damit von dem Wettbewerb. Zudem erhält jedes teilnehmende Unternehmen eine Einzelauswertung seiner bisherigen CSR-Aktivitäten und bekommt auf diese Weise einen Einblick, wo es im Vergleich zu anderen steht und wie es sich weiterentwickeln kann. Damit erwerben alle Teilnehmer wertvolle Informationen zur Einschätzung und Weiterentwicklung ihrer CSR-Maßnahmen.

Zur Website geht es hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen