Ausschreibung | BeraterIn für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Deutschen Global Compact Netzwerk

24.01.2018

Das DGCN sucht für den Standort Eschborn ein(e) BeraterIn mit vertieften Fachkenntnissen in der strategischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der konzeptionellen und inhaltlichen Entwicklung und Steuerung von projekt- und programmbezogenen Kommunikationsprodukten.


Bewerben Sie sich bis zum 6. Februar und werden Sie Teil unseres Teams in Eschborn!

Ein wesentlicher Bestandteil der Tätigkeit des DGCN ist seine Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit, um die Themen des UN Global Compact stärker in der Öffentlichkeit zu positionieren und mehr Unternehmen zur aktiven Teilnahme am Global Compact zu bewegen. Dazu suchen wir ein(e) BeraterIn für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.


Ihre Aufgaben sind folgende:

  • Weiterentwicklung der strategischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere in Bezug auf die Positionierung des DGCN sowie dessen relevante Initiativen
  • Steuerung und Durchführung der Aktivitäten des DGCN zur Gewinnung neuer Teilnehmer im Netzwerk sowie zur Diversifizierung der Einnahmequellen
  • Konzeptionelle und inhaltliche Entwicklung und Steuerung von projekt- und programmbezogenen Kommunikationsprodukten
  • Durchführung aller Kommunikationsmaßnahmen und Beratung der Projektmanager/innen in der Gestaltung ihrer Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung von Website, Publikationen, Veranstaltungen und weiteren Kommunikationskanälen
    Gestaltung und Durchführung von Öffentlichkeitskampagnen zu relevanten Themen des DGCN und UN Global Compact
  • Gestaltung und Durchführung von Akquisekampagnen
  • Proaktive, professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, inklusive der Entwicklung von Unterstützungsmaterial (Pressmitteilungen, Kernbotschaften, Präsentationen, Info-Material, etc.)
  • Weiterentwicklung des Corporate Designs des DGCN


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Kommunikations-/Medienwissenschaften, Kommunikationsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kommunikationsmanagement, vorzugsweise mit Bezug zur Wirtschaft
  • Erfahrung im Marketing, Fundraising und/oder der Mitglieder-Akquise
  • Beherrschung aller journalistischen Darstellungsformen und gängigen Kommunikationsinstrumente
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Stilsicherheit in Wort und Schrift in beiden Sprachen
  • Erfahrung in der Steuerung und Redaktion von Publikationen und Erfahrung mit sozialen Netzwerken und Medien
  • Medientechnische Kompetenz, Erfahrung mit gängigen Content-Management- und Gestaltungsprogrammen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit
  • Sensibilität für die Positionen und Bedarfe der verschiedenen Stakeholder aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Hohe Motivation, Belastbarkeit, Fähigkeit zu vorausschauendem, eigenständigem Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Kontakte zu Journalist/innen in relevanten Themenfelder sind erwünscht

Einsatzzeitraum
01.03.2018 - 31.12.2018


Weitere Informationen und den Zugang zum Bewerbungsportal finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen