Unsere Teilnehmerkonferenz im April 2018

16.03.2018

Unsere Teilnehmerkonferenz zum Thema „Unternehmen 2030: Zukunft der Arbeit“ am 11. April 2018 in Berlin steht vor der Tür und wir freuen uns, Ihnen die finale Agenda vorstellen zu dürfen.

Agenda

Unsere Teilnehmerkonferenz zum Thema „Unternehmen 2030: Zukunft der Arbeit“ am 11. April 2018 in Berlin steht vor der Tür und wir freuen uns, Ihnen die finale Agenda vorstellen zu dürfen.

Digitalisierung, Robotisierung, demografischer Wandel und möglicherweise rückläufige Globalisierungstendenzen – wie Arbeit in Zukunft aussehen wird und welche Bedeutung diese Veränderungen für Unternehmen, Gesellschaft und das Individuum haben, werden wir mit hochrangigen VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren.

So gehen im ersten Plenum „Zukunft der Arbeit – Stakeholder Perspektiven“ Dr. Frank Appel, CEO der Deutsche Post DHL Group, und Reiner Hoffmann, Vorsitzender des DGB, der Frage nach, welche Verantwortung Unternehmen haben und welche Chancen und Risiken die künftigen Entwicklungen mit sich bringen.

In vertiefenden Workshops werden Sie daraufhin die Möglichkeit haben, sich mit ExpertInnen rund um die Themen Mensch vs. Maschine, Arbeitsstandards 2.0 oder Verteilungsgerechtigkeit auszutauschen.

Das Nachmittagsplenum steht unter der Frage „Quo Vadis?“, der sich der renommierte Vordenker Prof. Dr. Armin Nassehi in seiner Keynote widmen wird. Anschließend wird Prof. Dr. Lisa Herzog von der Hochschule für Politik München mit Marion King, Vorreiterin für neue Arbeit, und der Trendexpertin Birgit Gebhardt über Leitbilder für eine inklusive und nachhaltige Arbeitswelt in 2030 diskutieren.

Im Anschluss werden Sie die Möglichkeit haben, bei einem Get-together in entspannter Atmosphäre mit den anderen TeilnehmerInnen zu netzwerken.

Hier finden Sie die aktuelle Agenda sowie alle Infos zur Teilnehmerkonferenz. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen