Newscenter
 
 

Informiert bleiben. Hier finden Sie aktuelle Meldungen des DGCN.

 
  • 31.03.2021  Nachbericht zur virtuellen Teilnehmerkonferenz am 24. März 2021

    Nachbericht zur virtuellen Teilnehmerkonferenz am 24. März 2021

    Am 24. März 2021 fand die virtuelle Frühjahrskonferenz des Deutschen Global Compact Netzwerks unter dem Motto „Die Decade of Action in der Unternehmenspraxis“ statt. Mehr als 200 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die Konferenz per Livestream: Sie erhielten einen Einblick in die neue Strategie des UN Global Compact und einen Überblick der vielfältigen Unterstützungsangebote und Aktivitäten des DGCN. Aus aktuellem Anlass diskutierten im Anschluss Expert:innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft die Anforderungen des neuen Sorgfaltspflichtengesetzes. Abgerundet wurde das Programm mit dem Start des neuen „Learning by Sharing“ Formats - einem Raum für den praxisnahen Austausch zu konkreten aktuellen Nachhaltigkeitsherausforderungen.

    mehr erfahren
  • 17.03.2021  DGCN Webinarreihe Klimamanagement für KMU - jetzt abrufbar!

    DGCN Webinarreihe Klimamanagement für KMU - jetzt abrufbar!

    Mit der neuen on-demand Webinarreihe „Klimamanagement für KMU“ bietet das Deutsche Global Compact Netzwerk kleinen und mittelständischen Unternehmen einen kompakten Überblick zum Einstieg in ein effektives und ganzheitliches Klimamanagement.

    mehr erfahren
  • 08.03.2021  DGCN baut Unterstützungsangebot für Unternehmen zum Thema Gender Equality aus

    DGCN baut Unterstützungsangebot für Unternehmen zum Thema Gender Equality aus

    Anlässlich des Weltfrauentages am 08.03. und damit im Zeichen von Gleichberechtigung, Chancengerechtigkeit und Empowerment von Frauen, informieren wir über aktuelle und geplante Gender Equality Formate des DGCN und UN Global Compact zur Unterstützung von Unternehmen.

    mehr erfahren
  • 03.03.2021  UN ruft Internationales Jahr zur Beendigung von Kinderarbeit aus - Beitrag von Unternehmen zentral

    UN ruft Internationales Jahr zur Beendigung von Kinderarbeit aus - Beitrag von Unternehmen zentral

    152 Millionen Kinder befinden sich laut Schätzungen der ILO noch immer in Kinderarbeit. Nachdem die Zahlen in den vergangenen Jahren rückläufig waren, haben die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden sozioökonomischen Folgen Kinder besonders getroffen und könnten erstmalig zu einem erneuten Anstieg von Kinderarbeit führen. Nicht zuletzt deshalb haben die Vereinten Nationen das Jahr 2021 zum internationalen Jahr für die Abschaffung von Kinderarbeit erklärt, um so die Erreichung des SDG-Ziels 8.7 zu beschleunigen. Auch Unternehmen kommt dabei eine wichtige Rolle zu.

    mehr erfahren
  • 17.02.2021  Das Sorgfaltspflichtengesetz: Worum geht es und wie kann Ihr Unternehmen sich darauf vorbereiten?

    Das Sorgfaltspflichtengesetz: Worum geht es und wie kann Ihr Unternehmen sich darauf vorbereiten?

    Nun ist es offiziell: ein Sorgfaltspflichtengesetz (auch "Lieferkettengesetz" genannt) kommt. Die Bundesregierung, insbesondere das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) haben sich auf Eckpunkte für ein Gesetz geeignet. Diese sehen Sorgfaltspflichten für Unternehmen zur Wahrung der Menschenrechte in ihren Lieferketten vor. Für die praktische Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten bietet das DGCN zahlreiche Unterstützungsangebote.

    mehr erfahren
  • 22.01.2021  UN Global Compact veröffentlicht neue Strategie 2021 - 2023

    UN Global Compact veröffentlicht neue Strategie 2021 - 2023

    Am 19. Januar 2021 kündigte António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen und Vorsitzender des Vorstands des UN Global Compact die Verabschiedung eines neuen Strategieplans an. Ziel sei es, unternehmerisches Handeln zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) und ehrgeizigeren Klimaziele zu beschleunigen.

    mehr erfahren
  • 12.01.2021  20 Jahre UN Global Compact: Jahrbuch erschienen

    20 Jahre UN Global Compact: Jahrbuch erschienen

    Vor zwanzig Jahren wurde der UN Global Compact ins Leben gerufen. Der damalige UN-Generalsekretär Kofi Annan forderte, dass Globalisierung für alle gelingen müsse. Auf Basis der zehn Prinzipien drängte der UNGC auf weltweit gleiche Regeln. Die aktuelle Ausgabe des deutschen Global Compact Jahrbuchs zieht Bilanz, lässt wichtige Protagonist*innen zu Wort kommen und beleuchtet mit vielen Praxisbeispielen die ungebrochene Aktualität der UN Initiative.

    mehr erfahren
  • 06.01.2021  Einblicke in die Debatte zum Gesetz zur Frauenquote und Unterstützungsangebote des UN Global Compact zu Gender Equality

    Einblicke in die Debatte zum Gesetz zur Frauenquote und Unterstützungsangebote des UN Global Compact zu Gender Equality

    Nur zehn Prozent aller Vorstände in Deutschland sind Frauen. Die jüngst beschlossene Quotenregelung soll das ändern. Für Unternehmen lohnt sich Gleichstellung auch wirtschaftlich. Die Vereinten Nationen haben "Gender Equality" als eines der 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung definiert. Der UN Global Compact stellt für Unternehmen verschiedene Instrumente und Publikationen bereit, mit denen Gleichstellung gefördert werden kann.

    mehr erfahren
  • 16.12.2020  Das Jahr 2020 im DGCN: 20 Jahre UN Global Compact & Deutsches Global Compact Netzwerk

    Das Jahr 2020 im DGCN: 20 Jahre UN Global Compact & Deutsches Global Compact Netzwerk

    Das Jahr 2020 kennzeichnet einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des Global Compact der Vereinten Nationen. Vor 20 Jahren vom damaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan gegründet, ist der Global Compact zur weltweit größten Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung gewachsen – mit nunmehr über 16.000 Teilnehmenden weltweit, davon knapp 12.000 Unternehmen.

    mehr erfahren
  • 14.12.2020  Human Rights Peer Learning Group - Report 2020

    Human Rights Peer Learning Group - Report 2020

    Die Human Rights Peer Learning Group des DGCN hat ihren Report von 2020 veröffentlicht.

    mehr erfahren
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen