2. Juni 2021 | DGCN Dialogserie #weitergedacht: Wie sorgen Unternehmen strategisch für mehr Vielfalt?

Mit der DGCN Dialogserie #weitergedacht bietet das Deutsche Global Compact Netzwerk eine Plattform zum Austausch von Perspektiven und Einblicke in spannende, aktuelle Nachhaltigkeitsherausforderungen und -chancen in der Unternehmenspraxis. In diesem Dialog geht es um das Thema Diversity in Unternehmen

Ort/Location
Online

Veranstalter/Organizer
DGCN

Spätestens seit der McKinsey-Studie von 2018 "Delivering through diversity" wird Vielfalt in Unternehmen regelmäßig als produktiver Faktor besprochen. Laut dieser Studie haben Unternehmen mit einer hohen Gender Vielfalt eine um 27 % höhere Wahrscheinlichkeit überdurchschnittlich profitabel zu sein; im Bereich der Ethnischen Vielfalt beträgt der Wert sogar 33%.

Doch auch wenn Diversity in Personalabteilungen und Leitungs-Etagen thematisiert wird, lassen spürbare Fortschritte bei der Realisierung auf sich warten. So dauert es bspw. bezogen auf die Chancengleichheit der Geschlechter bei der aktuellen Geschwindigkeit noch über 200 Jahre, bis SDG 5.5, das die volle Teilhabe und gleiche Chancen auf Führungspositionen von Frauen im Wirtschaftsleben bis 2030 fordert, erreicht wird.

Und die Auswirkungen aktueller Entwicklungen wie die globale Pandemie (Covid-19), aber auch die Digitalisierung zeigen, dass die Entwicklungen nicht nachhaltig verlaufen und zum Teil Rückschläge zu verzeichnen sind. Hinzu kommen gestiegene gesellschaftliche Erwartungen an Unternehmen die sich auch in politischen Diskusssionen wiederfinden.

Anhand folgender Fragen und von Berichten aus der Praxis wird sich dieses #weitergedacht Webinar mit dem Thema Vielfalt in Unternehmen beschäftigen:

  • Was die Motivation von Unternehmen Diversity anzustreben?
  • Wo liegen die Vorteile für die Wirtschaft?
  • Wer übernimmt im Unternehmen Verantwortung für das Thema?
  • Was können Unternehmen aktiv tun, um ihre Rolle bei der Gleichstellung der Geschlechter auszufüllen?
  • Welche Herausforderungen und Erfolgsstrategien gibt es?


Wir freuen uns auf inhaltliche Beiträge unter anderem von:

  • Christian Berg, CEO AllBright Stiftung
  • Anna Adler, Director Corporate Development, Campana & Schott
  • Etienne Dusserre, Diversity, Equity & Inclusion Manager, Bosch
  • Dr. Eva Voss, Head of Diversity, Inclusion & People Care Germany and Austria, ‎BNP Paribas

Dieses #weitergedacht Webinar ist kostenfrei und öffentlich zugänglich.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Silke Düwel-Rieth

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen