22. Februar 2018 | Globale Konferenz der Allianz für Integrität

Diese Konferenz hat zum Ziel die internationale Bedeutung von praktischen Antikorruptionsmaßnahmen darzustellen und die Umsetzung unternehmerischer Integrität vor Ort zu fördern, indem eine globale Austauschplattform für Wissen und Good Practices geboten wird. Sie wird auf Englisch gehalten.

Ort/Location
Frankfurt/Main
Hotel Hilton Frankfurt Airport, The Squaire 60549 Frankfurt Deutschland

Veranstalter/Organizer
Alliance for Integrity

Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie wir kommunizieren, wie wir arbeiten und wie wir Geschäfte machen. Digitalisierung ermöglicht Innovation, macht Prozesse effizienter und schafft neue Geschäftsmodelle. Intelligente Produktionsprozesse und große Datenmengen bieten viel Potenzial für nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Die Digitalisierung hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Bereiche Compliance und unternehmerischer Integrität. Zudem spiegelt sich die Notwendigkeit, Korruption zu verhindern auch in den Zielen für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen wieder. Ziel 16.5 fordert eine erhebliche Reduktion von Korruption und Bestechung in all ihren Formen.

Fortschrittliche Technologien ermöglichen neue Möglichkeiten für effektives Risikomanagement, um automatisch Betrug erkennen und anzeigen zu können. Digitale Lösungen verbessern die Due Diligence von Dritten und ermöglichen die Stärkung von Compliancekapazitäten in globalen Lieferketten. E-tenders und e-Beschaffungs-Tools stellen eine Win-Win-Situation für den öffentlichen und den privaten Sektor dar, indem sie die Qualität der öffentlichen Dienstleistungen verbessern und gleichzeitig faire Bedingungen für alle Unternehmen schaffen. Darüber hinaus helfen Technologien den Compliance-Beauftragten sich Zugang zu mehr Informationen über Compliancerisiken zu verschaffen und Regeln und Vorschriften effizienter zu kommunizieren. Allerdings kann es auch schwierig sein Compliancevorschriften einzuhalten wenn man Gebrauch von neuen Technologien macht. Der Schutz von Daten und der eigenen Privatsphäre werden zu immer wichtigeren Themen, da Unternehmen zunehmend intelligente Geräte und Big Data nutzen. Darüber hinaus stehen Unternehmen zunehmend unter dem Druck von Kunden und Aufsichtsbehörden transparente Produktionsabläufe und Compliance in ihren globalen Lieferketten zu gewährleisten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung

Bei weiteren Fragen zur Konferenz kontaktieren Sie bitte: integrityinitiative@giz.de



Veranstalter
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen