08. Oktober 2020 | Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt: Teil V – Beschwerdemechanismen und Abhilfe

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte. Teil V befasst sich mit Beschwerdemechanismen und Abhilfe.

Ort/Location
Online

Veranstalter/Organizer
DGCN

Webinar V - Zugang zu Abhilfe für betroffene Personen: Einrichten von Beschwerdemechanismen 


Dieses Webinar soll Unternehmen dabei unterstützen einen Weg zu finden, um effektive Beschwerdemechanismen im Rahmen der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht aufzusetzen.

Die UN- Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte und ihre Umsetzung in Deutschland durch den NAP geben vor, dass Unternehmen durch die Einrichtung von bzw. Beteiligung an effektiven Beschwerdemechanismen betroffenen Personen Zugang zu Abhilfe ermöglichen. Effektive Beschwerdemechanismen sind auch für Unternehmen wichtige Informationsquellen und helfen wiederum bei der frühzeitigen Identifikation möglicher Menschenrechtsrisiken. Die praktische Umsetzung steckt bei den meisten Unternehmen noch in den Kinderschuhen und ist mit vielen Fragezeichen behaftet.

Das Webinar nimmt deshalb lösungsorientiert folgende Themen in den Fokus:

  • Relevanz des Beschwerdemechanismus aus Unternehmensperspektive
  • Welche Anforderungen und Vorgaben an interne und externe Mechanismen gibt es?
  • Lösungsansätze für gängige Herausforderungen in verschiedenen Branchen
  • Aufzeigen von Good Practice-Beispielen

Fabian Kusch, Leiter Purchasing/ Nachhaltigkeit/ QS-Mat bei der Bierbaum-Proenen GmbH & Co. KG wird im Rahmen des Webinars praktiksche Einblicke in Beschwerdemechanismen zum Thema Menschenrechten geben.

Dieses Webinar ist kostenfrei und frei zugänglich.

Durchführungspartner: Löning - Human Rights & Responsible Business

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Laura Curtze.

Direkt zur Anmeldung


Dieses Webinar ist Teil einer Webinarreihe zu menschenrechtlicher Sorgfalt. Die weiteren Termine finden Sie hier:

23.04. | Webinar I: Grundsatzerklärung
28.05. | Webinar II: Ermittlung von Risiken und Auswirkungen
24.06. | Webinar III: Maßnahmen und Wirksamkeitskontrolle
10.09. | Webinar IV: Berichterstattung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen