10. September 2020 | Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt: Teil IV – Berichterstattung

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte. Teil IV befasst sich mit der Berichterstattung.

Ort/Location
Online

Veranstalter/Organizer
DGCN

Webinar IV - Öffentliche Transparenz: Die Berichterstattung zu Menschenrechten


Dieses Webinar beleuchtet die Vorgaben und Anforderungen der Berichterstattung im Rahmen der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht.

Mit den gestiegenen politischen und öffentlichen Erwartungen hat die Forderung nach Transparenz an Unternehmen deutlich zugenommen. Bspw. verdeutlicht die Gesetzgebung in Deutschland und bei europäischen Handelspartnern diesen klaren Trend durch Berichtspflichten zu Menschenrechten und Arbeitsbedingungen in der Lieferkette. Auch institutionelle Investoren legen immer mehr Wert auf eine nicht-finanzielle Berichterstattung. Im Rahmen der menschenrechtlichen Sorgfalt ist eine adressatengerechte Kommunikation gegenüber betroffenen Stakeholder-Gruppen ein wichtiges Element.

Das Webinar informiert zu folgenden Themen:

  • Vorgaben und Anforderungen an die Berichterstattung im Rahmen der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht sowie Überblick über die gesetzlichen Forderungen
  • Mehrwert und Relevanz einer transparenten Berichterstattung
  • Praktische Umsetzungsmöglichkeiten und aufzeigen von Good Practice-Beispielen

Anna Doppelhammer, HR Talent Acquisition & Development bei der OSRAM GmbH wird im Rahmen des Webinars praktiksche Einblicke in die Berichterstattung und Kommunikation zum Thema Menschenrechten geben.


Dieses Webinar ist kostenfrei und frei zugänglich.

Durchführungspartner: Löning - Human Rights & Responsible Business

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Laura Curtze.

Direkt zur Anmeldung


Dieses Webinar ist Teil einer Webinarreihe zu menschenrechtlicher Sorgfalt. Die weiteren Termine finden Sie hier:

23.04. | Webinar I: Grundsatzerklärung
28.05. | Webinar II: Ermittlung von Risiken und Auswirkungen
24.06. | Webinar III: Maßnahmen und Wirksamkeitskontrolle
08.10. | Webinar V: Beschwerdemechanismen und Abhilfe

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen