Impulse für Nachhaltigkeit - Berliner Forum 2017

Econsense - Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft lädt am 22. Mai 2017 zu den Impulsen für Nachhaltigkeit - Berliner Forum 2017 ein. Dieses Jahr steht die Tagung unter dem Motto „Nachhaltigkeit 4.0 – Digitalisierung als Chance für die SDGs?“

Ort/Location
Berlin

Veranstalter/Organizer
Econsense

Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen legt nicht nur konkrete Nachhaltigkeitsziele fest, sondern gibt auch einen klaren Zeithorizont vor. In gerade einmal 13 Jahren sollen die 17 Sustainable Development Goals (SDGs) erreicht sein. Angesichts der aktuellen weltpolitischen Lage und weiter bestehender Zielkonflikte erscheint dieser Zeitplan hoch ambitioniert. Wie können also die Anstrengungen gebündelt und die Geschwindigkeit erhöht werden?

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft und Accenture Strategy werden im Rahmen der dritten Auflage der Impulse für Nachhaltigkeit – Berliner Forum mit hochrangigen Rednern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie 400 Gästen diskutieren, inwieweit die Wirtschaft – vor allem mit digitalen Lösungen – die Umsetzung der Agenda 2030 beschleunigen kann.

Auswahl der Redner:
• Peter Altmaier, MdB, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben
• Dr. Roland Busch, Mitglied des Vorstands, Siemens
• Professor Dieter Kempf, Präsident, BDI und Kuratoriumssprecher, econsense
• Birgit Klesper, Senior VP Group Transformational Change und Corporate Responsibility, Deutsche Telekom
• Sascha Lobo, Blogger und Journalist
• Prof. Dr. Christoph Meinel, CEO, Hasso-Plattner-Institut
• Luka Mucic, Finanzvorstand, SAP
• Pierre Nanterme Chairman und CEO, Accenture (angefragt)
• Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, BDI
• Katharina Tomoff, Vice President Shared Value, Deutsche Post DHL Group
• Christoph Weigler, General Manager Germany, Uber

Bitte melden Sie sich über diesen Link an.

Veranstaltungspartner ist Accenture Strategy, als wissenschaftlicher Partner konnte das Hasso-Plattner-Institut gewonnen werden.

Ansprechpartner: Claudia Geisler 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen