28. Mai 2020 | Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt: Teil II – Ermittlung von Risiken und Auswertungen

Die fünfteilige Webinarreihe Menschenrechtliche Sorgfalt kombiniert theoretisches Hintergrundwissen mit Fallbeispielen aus der Unternehmenspraxis. Dabei erläutert sie die fünf Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt im Sinne des Nationalen Aktionsplans (NAP) Wirtschaft und Menschenrechte. Teil II befasst sich mit dem Ermitteln von Risiken und Auswirkungen.

Ort/Location
Online

Veranstalter/Organizer
DGCN

Webinar II - Auswirkungen der Geschäftstätigkeiten ermitteln: Die menschenrechtliche Risikoanalyse


Dieses Webinar gibt praktische Einblicke in Verfahren zur Ermittlung tatsächlicher und potenziell nachteiliger Auswirkungen auf Menschenrechte im Zusammenhang mit Lieferketten und Geschäftsaktivtäten von Unternehmen.

Die unternehmensspezifische Durchführung einer menschenrechtlichen Risikoanalyse ist essentiell, um den gesetzlichen und gesellschaftlichen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden. Sie ist ein kontinuierlicher Prozess, der der Ermittlung und Bewertung von tatsächlichen und potentiellen negativen menschenrechtlichen Auswirkungen unternehmerischer Aktivitäten dient - im eigenen Geschäft, wie in der Lieferekette. Erst die Identifizierung potenzieller Risiken ermöglicht eine transparente Berichterstattung und die Entwicklung effektiver Maßnahmen. Diese Ermittlung legt somit den Grundstein für Prozesse der menschenrechtlichen Sorgfalt von Unternehmen dar.

Anhand folgender Aspekte wird ein Überblick zum zweiten Kernelement des NAPs gegeben:

  • Wozu dient die Ermittlung von Auswirkungen?
  • Wie können menschenrechtliche Risikoanalysen in der Praxis aufgesetzt werden und welche
    Vorgaben gibt es?
  • Handlungsempfehlungen für typische Herausforderungen und aufzeigen von Good Practice


Dieses Webinar ist kostenfrei und frei zugänglich.

Durchführungspartner: Löning - Human Rights & Responsible Business

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Laura Curtze.

Direkt zur Anmeldung


Dieses Webinar ist Teil einer Webinarreihe zu menschenrechtlicher Sorgfalt. Die weiteren Termine finden Sie hier:

23.04. | Webinar I: Grundsatzerklärung
24.06. | Webinar III: Maßnahmen und Wirksamkeitskontrolle
10.09. | Webinar IV: Berichterstattung
08.10. | Webinar V: Beschwerdemechanismen und Abhilfe

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen