Lern- und Dialogformate 2019
Global Handeln mit Verantwortung
Das Qualifizierungsprogramm startet in die nächste Runde
Coaching am 25. April
Unternehmerischer Umgang mit dem Klimawandel
Nachhaltige und verantwortungsvolle
Unternehmensführung – weltweit
 
 
1
Lern- und Dialogformate 2019
2
Global Handeln mit Verantwortung
Das Qualifizierungsprogramm startet in die nächste Runde
3
Coaching am 25. April
Unternehmerischer Umgang mit dem Klimawandel
4
Nachhaltige und verantwortungsvolle
Unternehmensführung – weltweit
5

UN Global Compact und Deutsches Global Compact Netzwerk

Der UN Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Vision des UN Global Compact ist eine inklusive und nachhaltige Weltwirtschaft auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien – heute und in Zukunft.

Das Deutsche Global Compact Netzwerk unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, ihre Strategien und Aktivitäten an Nachhaltigkeitszielen und der Vision des UN Global Compact auszurichten.

Machen Sie sich diese Vision zu eigen und werden Sie Teil des UN Global Compact.

 white
Mehr als 13.000 Unternehmen weltweit
Mehr als 470 Teilnehmer in Deutschland
 

Termine

 
 

News und Highlights

  • 08. Mär. Executive Update: Weltfrauentag 2019 und globale Aktion "Ring the Bell for Gender Equality"

    Executive Update: Weltfrauentag 2019 und globale Aktion "Ring the Bell for Gender Equality"

    Anlässlich des Weltfrauentags 2019 haben der UN Global Compact und die Initiative „Nachhaltige Börsen“ gemeinsam mit weiteren Partnern die Glocken zahlreicher Börsen zu Handelsbeginn oder Handelsabschluss geläutet, um die Gleichstellung der Geschlechter voranzubringen.

  • 07. Mär. Das BMAS veröffentlicht Sammlung branchenspezifischer Lieferkette-Leitfäden

    Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales veröffentlicht Sammlung branchenspezifischer Lieferkette-Leitfäden

    Die Bundesregierung erwartet von allen deutschen Unternehmen, dass diese Prozesse und Leitlinien einführen, um ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht nachzukommen. Ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement nimmt – nicht nur nur aus diesem Grund – für viele Unternehmen einen bedeutenden Stellenwert ein.

  • 27. Feb. New Discussion Paper: Scope 3.4/3.9

    New discussion paper: Scope 3.4/3.9 – Practical guidelines for data collection and calculation of greenhouse gas emissions from up- and downstream transportation and distribution

    The newly published discussion paper summarizes the core findings of the DGCN Peer Learning Group Climate for Scope 3.4/3.9 data collection and calculation of greenhouse gas emissions from up- and downstream transportation and distribution. It also provides guidelines for corporate practice and invites experts to take part in a professional exchange of ideas around the topic.

  • 19. Feb. UN Global Compact Mandat erneuert

    UN Global Compact Mandat erneuert

    Am 20. Dezember 2018 ist das Mandat des UN Global Compact von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen erneuert worden.

Das Informationsportal Menschenrechtliche Sorgfalt unterstützt Unternehmen bei der Konzeption und Verbesserung ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltsprozesse im Einklang mit den Anforderungen des NAP und einschlägiger internationaler Regelwerke.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen