Teilnehmerkonferenz  17. Oktober 2017
Unternehmen 2030: Wettbewerbsfähigkeit langfristig sichern
Coaching | 23. November 2017
Wasserrisiken und Water Stewardship
Qualifizierungsprogramm "Fit für den NAP"

Global Handeln mit Verantwortung

Nachhaltige und verantwortungsvolle
Unternehmensführung – weltweit
 
 
Teilnehmerkonferenz 17. Oktober 2017
Unternehmen 2030: Wettbewerbsfähigkeit langfristig sichern
1
Coaching | 23. November 2017
Wasserrisiken und Water Stewardship
2
Qualifizierungsprogramm "Fit für den NAP"

Global Handeln mit Verantwortung

3
Nachhaltige und verantwortungsvolle
Unternehmensführung – weltweit
4

UN Global Compact und Deutsches Global Compact Netzwerk

Der UN Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Vision des UN Global Compact ist eine inklusive und nachhaltige Weltwirtschaft auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien – heute und in Zukunft.

Das Deutsche Global Compact Netzwerk unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, ihre Strategien und Aktivitäten an Nachhaltigkeitszielen und der Vision des UN Global Compact auszurichten.

Machen Sie sich diese Vision zu eigen und werden Sie Teil des UN Global Compact.

 white
9,269 Unternehmen weltweit
353 Unternehmen in Deutschland
 

Termine

 
 

News und Highlights

  • 14. Sep. Update der UN Global Compact Integritätsstandards

    Update der UN Global Compact Integritätsstandards

    Der UN Global Compact hat im Rahmen einer umfassenden Überarbeitung seiner Integritätsrichtlinien auch die Beitritts- und Ausschlusskriterien für Unternehmen erweitert.

  • 06. Sep. Global Compact International Yearbook 2017: Sustainability in Troubled Times

    Global Compact International Yearbook 2017: Sustainability in Troubled Times

    Unsere Zeit ist von vielfältigen globalen Veränderungen geprägt, die Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen. Das kürzlich erschienene Jahrbuch 2017 des UN Global Compact beschäftigt sich in diesem Kontext mit Nachhaltigkeit.

  • 06. Sep. Die große Frage: Wo beginnen Menschenrechte in der Wirtschaft?

    Die große Frage: Wo beginnen Menschenrechte in der Wirtschaft?

    Lise Kingo, CEO und Geschäftsleiterin vom UN Global Compact, veröffentlichte am 18. August einen Artikel zu eben diesem Thema in der Zeitung Huffington Post.

  • 30. Aug. Equality is Business

    Equality is Business

    Das „Women's Empowerment Principles Gap Analysis Tool“ von UN Global Compact, UN Women und der Interamerikanischen Entwicklungsbank unterstützt Unternehmen, ihre Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten in der Förderung von Gleichberechtigung zu erkennen.

The Human Rights Due Diligence Info Portal supports companies in setting up and improving their human rights due diligence processes.

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen